Am Zentrum für Lehrer:innenbildung und Schulforschung ist derzeit eine SHK-Stelle zu besetzen.

Handschlag Einstellungsgespräch
Foto: Colourbox

Studentische Hilfskraft im Bereich Veranstaltungsorganisation (Projekt ABiK) gesucht!

Das Zentrum für Lehrer:innenbildung und Schulforschung sucht im Rahmen des Projekts „Achtsamkeit in der Bildung und Hoch-/schulkultur“(ABiK) zum 01. Juli 2021 eine studentische Hilfskraft im Bereich Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit. Die Stelle umfängt 5 Wochenarbeitsstunden. 

Studentische Hilfskraft (5 Wochenarbeitsstunden) befristet bis 26.02.2022, Verlängerung möglich bis 29.02.2024

Das Thema Achtsamkeit in der Bildung rückt immer mehr in den gesellschaftlichen Fokus. Ziel des Vorhabens ist eine breitflächige Verankerung von Achtsamkeitsangeboten an der Hochschule und explizit in der Lehrer*innenaus- und Fortbildung. Geplant sind Fortbildungen und Kurse für Lehrende und Studierende des Lehramts anzubieten. Neben einem Symposium, Inkubationsworkshops und einer Konferenz, wird eine intensive Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung angestrebt. Dazu ist der Aufbau einer sachsenweiten Kooperation geplant, eingebunden in die bundesweite Kooperationsplattform „Achtsame Hochschulen in der digitalen Gesellschaft“. Im Projektteam arbeiten drei akademische Mitarbeitende und zwei Hilfskräfte.

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Veranstaltungsorganisation, -durchführung und -dokumentation (Videoaufzeichnung, Datenmanagement, Konferenz/-Kurs-/ Workshopvorbereitung, ggf. auch digitale Formate)
  • Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit (Netzwerkpflege, Website, Gestaltung Material)
  • Zuarbeiten zum Abschlussbericht

Voraussetzungen:

  • Immatrikulation an der Universität Leipzig
  • sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen (Word, Power Point, Excel)
  • Kenntnisse im Bereich der digitalen Foto-, Audio- und Videobearbeitung von Vorteil, ggf. Kenntnisse Indesign, Typo 3
  • Bereitschaft und Interesse zur Teilnahme an Veranstaltungen „Achtsamkeit in der Bildung“ (auch ganztägige/wochenweise Veranstaltungen)
  • Kenntnisse im Bereich Achtsamkeit von Vorteil

Bei Interesse senden Sie bitte bis zum 19.05.2021 eine kurze Bewerbung mit folgenden Dokumenten und Angaben per E-Mail an bewerbung.zls(at)uni-leipzig.de, Gespräche finden am 21.05.2021 online statt.

  • Anschreiben mit Motivation
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Notenspiegel bzw. BA Zeugnis, ggf. Referenzen


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Download PDF
PDF 228 KB