Auf dieser Seite finden Sie spezielle Informationen zu den schulpraktischen Studien im Lehramt mit dem Kernfach Deutsch.

Auf dem Foto wird ein circa 9 Jahre altes Mädchen abgebildet, welches Hausaufgaben macht. Sie schaut in ein Buch und hat ihre Aufgaben vor sich liegen.
Foto: Colourbox

Informationen zu den Schulpraktischen Übungen (SPÜ)

Wann sind die SPÜ möglich?

  • Lehramt Gymnasium und Oberschule: laut Modulbeschreibung im 5. Semester (grundsätzlich nur im Wintersemester)
  • Lehramt Grundschulen (Kernfach Deutsch): im 6. Semester (immer im Sommersemester), hier werden die SPÜ in der Grundschuldidaktik organisiert (Ansprechpartner: Herr Dr. Biegholdt)
  • Lehramt Sonderpädagogik mit dem Fach Deutsch: hier sind keine SPÜ vorgesehen; hier finden die SPÜ ausschließlich in den beiden Förderschwerpunkten statt

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Teilnahmevoraussetzungen: parallele Lehrveranstaltungen des Moduls 04-003-2011 und Verbund mit der Vorbereitung der SPÜ

Erfahren sie mehr in der Modulbeschreibung.

Wie reserviere ich einen Platz beim Lehramt Gymnasium/Oberschule?

Sie reservieren zum Wintersemester zu den regulären Zeiten über Tool einen SPÜ-Platz.

Wie buche ich einen Platz beim Lehramt Gymnasium/Oberschule?

Sie buchen zu den regulären Zeiten über das Praktikumsportal einen SPÜ-Platz. Sollten Sie keinen Platz im Wintersemester erhalten, werden die Anmeldungen ins nächste Sommersemester übertragen und Sie können anschließend die SPÜ im Sommersemester absolvieren.

Siehe Fristen und Standardverfahren auf der Hauptseite der SPÜ.

 

Die SPÜ Deutsch im Lehramt an Grundschulen werden in der Grundschuldidaktik organisiert (Ansprechpartner: Herr Dr. Biegholdt);

Mehr erfahren

Lehramt an Gymnasium und Oberschule

  • Hospitation: immer wechselnd durch die Gruppe
  • selbstgehaltener Unterricht:1 -2 Stunden (à 45 Min)

Lehramt an Grundschulen

  • Hospitation: 30 Stunden (2 Stunden pro Tag)
  • selbstgehaltener Unterricht: 6 -10 Sunden (à 45 Min)

Die genaue Aufgabenbeschreibung erhalten Sie vom jeweiligen Ansprechpartner.

Lehramt Gymnasium/Oberschule

Da in der Fachdidaktik Deutsch sehr vielen Praktikumsschulen bereit gestellt werden, gibt es auch SPÜ-Gruppen im Umkreis von Leipzig (Schkeuditz, Taucha, Markranstädt, Markleeberg)

Lehramt an Grundschulen

Hier sind Sie meist in den gleichen Gruppen wie bei den ersten SPÜ (Tagespraktikum).

Informationen zum Blockpraktikum (SPS IV/V)

Wann sind die SPS IV/V möglich?

  • Lehramt Gymnasium und Oberschule: laut Modulbeschreibung ab dem 8. Semester empfohlen und nur im Sommersemester möglich.
  • Lehramt Grundschulen (Kernfach Deutsch): Die SPS IV/V finden NICHT in der Fachdidaktik, sondern in der Grundschuldidaktik statt.
  • Lehramt Sonderpädagogik mit dem Fach Deutsch: hier sind keine SPS IV/V vorgesehen; hier finden die SPS IV/V ausschließlich in den beiden Förderschwerpunkten statt

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Teilnahmevoraussetzungen: SPÜ in Theorie und Praxis erfolgreich abgeschlossen (Modul 04-003-2011) sowie im Verbund mit der Vorbereitung der SPS IV/V im Modul 04-003-2014 (Theorie-Teil)

Erfahren sie mehr in der Modulbeschreibung.

Die Anmeldung und Buchung der Praktikumsplätze für das Blockpraktikum findet über das Praktikumsportal statt.

Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Hauptseite der SPS IV/V.

  • Hospitation: 15 Stunden à 45 Minuten bzw. 8 Stunden á 90 Minuten
  • selbstgehaltener Unterricht:15 -20 Stunden à 45 Minuten bzw. 8 -10 Stunden à 90 Minuten

Die genaue Aufgabenstellung während Ihres Praktikums erhalten Sie von der Fachdidaktik.

An- und Abmeldung über Tool

Eine vollständige An- bzw. Abmeldung zum/vom Praktikum ist nur gegeben, wenn Sie sich im Praktikumsportal UND im Tool an- bzw. abgemeldet haben.

Erfahren Sie mehr auf der Webseite des Studienbüros.

Ansprechpartnerin Studienbüro: Frau Schiefer