Sie sind Lehrkraft im Schuldienst und interessieren sich für die berufsbegleitende Qualifizierung an der Universität Leipzig? Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen und Kontakte zum Studiengang Sonderpädagogik „Sehen" der wissenschaftlichen Ausbildung von Lehrkräften.

Die berufsbegleitende wissenschaftliche Ausbildung für Lehrkräfte an Förderschulen mit Förderschwerpunkt „Sehen“ wird im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus und in Kooperation mit dem Institut für Förderpädagogik der Universität Leipzig am Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung durchgeführt.

Die Universität verantwortet auf Grundlage der Qualifizierungsverordnung für Lehrer | QualiVO die Durchführung von Lehrveranstaltungen, die Abnahme von Prüfungen, die Anerkennung von Studienleistungen und die abschließende Bestätigung einer erfolgreichen Teilnahme.

Bewerbung und Auswahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern für das Programm sowie die Ausstellung des Abschlusszeugnisses erfolgen durch das Landesamt für Schule und Bildung | LaSuB.

Das Landesamt für Schule und Bildung berät Sie zu Bewerbung und Zulassung für die wissenschaftliche Ausbildung von Lehrkräften. Die Kontakte finden Sie unter Beratung und Zulassung auf der Webseite wissenschaftliche Ausbildung von Lehrkräften

Informationen zum Seiteneinstieg in den Lehrberuf in Sachsen finden Sie unter Lehrerbildung in Sachsen

Studienablauf

  • Beginn
    zum Wintersemester (1. Oktober)
  • Dauer
    mindestens 4 Semester
  • Umfang
    mindestens 60 Leistungspunkte
  • Studientage
    Freitag
    Die Studientage sind für die gesamte Ausbildungsdauer festgelegt. Während der Schulferien und in der vorlesungsfreien Zeit finden in der Regel keine Präsenzveranstaltungen statt. Diese dienen dem Selbststudium sowie der Prüfungsvorbereitung und -durchführung. 
  • Ablauf Studientage
    09:00 –­­ 17:00 Uhr
    zwei Lehrveranstaltungen à 180 min
  • Studienorte
    Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung, Prager Straße 38 – 40, 04317 Leipzig
    Hörsaalgebäude und Neues Seminargebäude, Universitätsstraße 1, 04109 Leipzig
  • Veranstaltungsformen
    Seminar, Exkursion, Übung, Fallarbeit
  • Prüfungsformate
    Hausarbeit, Fallanalyse, Portfolio, Klausur, mündliche Präsentation, Handout, Entwicklungsbericht, individueller Bildungsplan, Praxiserkundung 
  • Vorleistungen/Anerkennung
    Auf Antrag gem. § 7 Abs. 4 [QualiVO] maximal 10 Leistungspunkte (= Credits gemäß ECTS)

Semesterplan

Wissenschaftliche Ausbildung von Lehrkräften: Sonderpädagogik
Förderschwerpunkt: Sehen

 

  • Einführung in den Förderschwerpunkt „Sehen“
  • Zugänglichkeit elektronischer Dokumente
  • Zugängliche Lernmaterialien
  • Orientierung und Mobilität
  • Lebenspraktische Fähigkeiten
  • Blindenpunktschrift
  • Ophtalmologie
  • Fallarbeit
  • Entwicklungsbesonderheiten blinder und sehbehinderter Kinder
  • Spezifik des Förderschwerpunkts „Sehen“ bei Kindern mit mehrfachen Beeinträchtigung
  • Inklusive Modelle im Förderschwerpunkt „Sehen“
  • Bildung und Partizipation
  • Bildung und Diagnostik
  • Physiologische Optik und barrierefreie Raumgestaltung
  • Low Vision / Cerebrale Visuelle Informationsverarbeitungsstörung
  • Geschichte und Theorie des Förderschwerpunkts „Sehen“
  • Evaluation und inklusive Schulentwicklung
  • Bildung und Diagnostik II
  • Beratung
  • Wahrnehmung und Entwicklung
  • Spezifische Didaktik im Förderschwerpunkt „Sehen“
  • Modelle der Frühförderung im Förderschwerpunkt „Sehen“
  • Modelle der beruflichen Bildung/Rehabilitation

Weitere Förderschwerpunkte der Sonderpädagogik

Schwerpunkt geistige Entwicklung

mehr erfahren

Schwerpunkt Lernen

mehr erfahren

Schwerpunkt Hören

mehr erfahren