Aktuelle Informationen der Universität Leipzig zum Coronavirus

Ihre Belegdaten in TOOL und AlmaWeb

Die Einschreibung in die Module der Ergänzungsstudien erfolgt über TOOL. Die Modulanmeldung bedeutet gleichzeitig die Anmeldung zur Modulprüfung. Ihre Modulbelegungen können Sie einsehen über TOOL > Beleginfo.

Bis vier Wochen vor Ende der Lehrveranstaltungszeit – im SoSe 2022: bis 18.06.2022 – können Sie sich selbständig über TOOL von Modulen und damit der Modulprüfung wieder abmelden.

Die Belegdaten der Module des ZLS werden erst nach Ablauf dieser Abmeldefrist von TOOL nach AlmaWeb übertragen. Da andere Fakultäten diese Übertragung mitunter zu einem früheren Zeitpunkt durchführen, erscheint Ihre Modulübersicht entsprechend „unvollständig”.

Nach Ablauf der Abmeldefrist ist eine Abmeldung nur noch über das Prüfungsamt möglich.

Ringvorlesungen im SoSe 2022

Mi, 19:00 - 21:00 Uhr, Audimax

Beginn: 13.04.2022

Das Studium universale ist eine Vorlesungsreihe an der Universität Leipzig. Die Veranstaltungen des Studium universale stehen jedes Semester unter einem neuen Oberthema. Ziel ist es, dieses Thema aus verschiedenen Perspektiven und Fachdisziplinen zu betrachten und zu diskutieren. Die Veranstaltungsreihe setzt somit einen Gegenpol zur zunehmenden Spezilialisierung und Ausdifferenzierung der Fächerkulturen, indem sie geistes-, sozial- und naturwissenschaftliche Perspektiven vereint. Gleichzeitig zielt das Studium universale darauf ab, wissenschaftliche Erkenntnisse verständlich aufzubereiten und in den öffentlichen Diskurs einzubringen. Das Studium universale fördert somit den Dialog zwischen den Bürgern der Stadt Leipzig und der Universität sowie den Fächern innerhalb der Universität. 

Programm im SoSe 2022: „Klima im Wandel“

Do, 17:15 - 18:45 Uhr, Hörsaalgebäude, Hörsaal 4

Beginn: 07.04.2022

Die Ringvorlesung wird von Studierenden organisiert, die im Oktober 2021 eine Lernreise durchgeführt haben.

Geht es dir auch so wie uns und dir fehlt etwas Entscheidendes in deinem Lehramtsstudium? Fehlt dir auch der kritische Blick über den pädagogischen Tellerrand, das Hinaussehen in die Vielfalt pädagogischer Ansätze und das möglichst praxisnah? Uns ging es jedenfalls so, deswegen haben wir uns auf eine Lernreise quer durch Deutschland aufgemacht. Wir haben verschiedene Schulen besucht, die Schulkonzepte leben, die uns in den Biwi-Veranstaltungen bislang nicht vorgestellt wurden.

Neben den vielen Eindrücken kamen uns auf der Reise immer mehr Themen und Fragen, die wir gerne auch an die Uni tragen wollen. Was macht eine gute Schule aus? Wie gründet man überhaupt eine Schule? Wie kann Inklusion tatsächlich umgesetzt werden? Wie funktioniert eine Schule an der es keine Noten gibt? Wie geht man in Zukunft mit Rechtsextremismus an Schulen um? Wie muss sich Schule verändern um zukunftsfähig zu bleiben?

Wir haben verschiedene interessante Expert:innen zu diesen Themen eingeladen, die Vorträge halten und miteinander diskutieren werden. Lasst uns gemeinsam über den Tellerrand schauen und Schule neu denken!

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Einschreibung in Module der Ergänzungsstudien

Die Einschreibung in Module der Ergänzungsstudien erfolgt über TOOL
ab 21.03.2022, 12:00 Uhr
bis zum 30.03.2022, 17:00 Uhr.

 

Einschreibung in das Modul „Körper – Stimme – Kommunikation“

Die Einschreibung in das Modul „Körper – Stimme – Kommunikation“ (30‑STE‑KSK) erfolgt zeitlich gestuft:

Für Studierende, die nur noch einen Modulteil (30‑STE‑KSK.VÜ01 oder SE01) zur Vervollständigung ihrer Modulbelegung brauchen
(Die Einschreibung erfolgt in TOOL über die Einschreibgruppe „KSK Vervollständigung“.) 

von 17.03.2022, 09:00 Uhr
bis 18.03.2022, 12:00 Uhr

für höhere Semester (ab 7. Fachsemester) von Mo, 21.03.2022, 12:00 Uhr
bis Mi, 30.03.2022, 17:00 Uhr
für alle anderen Studierenden von Mo, 21.03.2022, 15:30 Uhr
bis Mi, 30.03.2022, 17:00 Uhr

Bewerbung um frei gewordene Plätze im Modul „Körper – Stimme – Kommunikation“

Studierende, die im Zuge der regulären Einschreibung keinen Platz im KSK-Modul erhielten, können sich um freie bzw. nachträglich frei gewordene Plätze bewerben.

BELEGUNGSVERVOLLSTÄNDIGUNG

Studierende, die den Teil Sprecherziehung (30-STE-KSK.VÜ01) oder den Teil Kommunikation (30-STE-KSK.SE01) bereits belegt haben und noch einen Modulteil (30‑STE‑KSK.SE01 oder VÜ01) zur Vervollständigung ihrer Modulbelegung brauchen, können sich vom 22.03.2022, 11:00 Uhr bis 31.03.2022, 23:59 Uhr über nebenstehendes Online-Formular um freie bzw. nachträglich frei gewordenen Plätze bewerben. 

(Außerhalb dieses Zeitraums ist das Online-Formular „noch nicht“ oder „nicht mehr“ aktiv.)

Zum Online-Formular

(Link wird im genannten Zeitraum aktiviert.)

ERSTMALIGE MODULBELEGUNG

Studierende, die das Modul „Körper – Stimme – Kommunikation“ (30-STE-KSK) erstmalig belegen wollen, können sich vom 30.03.2022, 17:00 Uhr bis 31.03.2022, 23:59 Uhr über nebenstehendes Online-Formular um freie bzw. nachträglich frei gewordenen Plätze bewerben.

(Außerhalb dieses Zeitraums ist das Online-Formular „noch nicht“ oder „nicht mehr“ aktiv.)

Zum Online-Formular

(Link wird im genannten Zeitraum aktiviert.)

Bewerbung um frei gewordene Plätze sowie Interessenbekundung für Achtsamkeit-Seminare

Studierende, die im Zuge der regulären Einschreibung keinen Platz in den Seminaren

  • „Bewusstseinsbildung als Basis für Veränderung - MTP (Mindful Teachers Program), ein achtsamkeitsbasierter Ansatz“ (Modul 30-STE-PS4-02, Modulvariante C) bzw.

  • „MBST 1.0® (Mindfulness Based Student Training) – Vom Ego zum EcoSystem“ (Modul 30-STE-PS4-02, Modulvariante D)

  • „Achtsamkeit in der Schule – TMP (Teaching Mindfulness Program)“ (Modul 30-STE-PS4-04, Modulvariante C)

erhielten, können sich um freie bzw. nachträglich frei gewordene Plätze bewerben bzw. ihr Interesse an einer Belegung in späteren Semestern bekunden.

Mehr zum Projekt „Achtsamkeit in der Bildung und Hoch-/schulkultur (ABiK)“

Eine Bewerbung um einen Nachrückplatz sowie eine Interessenbekundung sind möglich

vom 21.03.2022, 12:00 Uhr bis 11.04.2022, 23:59 Uhr

(Außerhalb dieses Zeitraums ist das Online-Formular „noch nicht“ oder „nicht mehr“ aktiv.)

Zum Online-Formular

Beratung und Begleitung

Mit „Fit durchs Lehramtsstudium“ bieten wir Ihnen bereits zu Studienbeginn Tipps rund um die Themen Zeitmanagement, Selbstorganisation und Gesundheitsprävention.

Der LEHRAMTSKOMPASS ist ein webbasiertes Selbstreflexionsinstrument für Lehramtsinteressierte und Lehramtsstudierende. Mehr

Die Psychologische Beratungsstelle ist ein Serviceangebot für Lehramtsstudierende der Universität Leipzig. Kostenfrei, streng vertraulich und unbürokratisch. Mehr

Für Studierende der Universität Leipzig mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung gibt es umfangreiche Unterstützungsangebote, Informationen zu Nachteilsausgleichen, Studienorganisation oder Langzeitstudiengebühren. Im Folgenden wird über alle notwendigen Informationen zum Studium mit Beeinträchtigung an der Universität Leipzig informiert.

Mehr

Freiheit bedeutet, eigene Entscheidungen treffen zu können – wie die Wahl des eigenen Studienfaches. Doch was ist, wenn diese Wahl sich nicht mehr gut anfühlt? Wenn der Umgang mit Stress nicht mehr gelingt oder Zweifel und Abbruchgedanken lauter werden? In solchen Situationen kann das Projekt „Plan A – Dein Plan. Dein Weg. Deine Wahl.“ Sie unterstützen.

Das könnte Sie auch interessieren

Modul­einschreibung SQ-/Sprach­module

mehr erfahren

Studienbüros der Fakultäten

mehr erfahren

Veranstaltungen des ZLS

mehr erfahren

studium universale

mehr erfahren

Academic Lab – Wissen­schafts­labor

mehr erfahren

Angebote für Tutorinnen und Tutoren

mehr erfahren

Akademisches Jahr

mehr erfahren

Studien­botschafter:innen

mehr erfahren