Kommen Sie ursprünglich aus Sachsen und wollen für ein Praktikum gern wieder in Ihre Heimat zurück?
Möchten Sie Praxis-Erfahrungen im sächsischen Schulsystem sammeln?
Gern können Sie ein Praktikum an einer Schule in Sachsen durchführen. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Der Buchungszeitraum für Blockpraktia an sächsischen Schulen ist beendet. Anmeldungen für Praktika im Sommersemester 2020 sind leider nicht mehr möglich.

Ausgenommen sind Anmeldungen für komplexe Schulpraktika/Praxissemester.

Zeitplan für das Blockpraktikum im März 2021

  • bis spätestens 16.11.2020
    Externe Studierende, die einen Praktikumsplatz in Sachsen erhalten wollen, müssen sich bis 16.11.2020 bei Frau Göricke melden (Bewerbung mit dem Steckbrief, siehe Downloadbereich). Sie werden dann im Praktikumsportal Sachsen registriert.
  • vom 02.11. bis 20.11.2020
    Öffnung der Restplatzbörse im Praktikumsportal. Hier können externe Studierende freie Plätze direkt buchen.
  • vom 25.11.2020 bis 31.01.2021
    Dokumente für das Praktikum stehen im Praktikumsportal als Download bereit.
  • vom 30.11. bis 11.12.2020
    Kontaktaufnahme der Studierenden mit der Praktikumsschule in Sachsen und Übergabe der Materialien.
  • vom 30.11.2020 bis 07.02.2021
    Upload der Praktikumsbestätigung im Praktikumsportal Sachsen.
  • vom 01.03.2021 bis 26.03.2021
    Offizieller Praktikumszeitraum

Organisatorische Richtlinien

Wie bekomme ich als externe/r Studierende/r einen Praktikumsplatz an einer sächsichen Schule?

Praktikumsplätze an sächsischen Schulen werden zentral über das Praktikumsportal Sachsen vergeben. Es ist Studierenden nicht gestattet, sich direkt an die Schulen zu wenden.

Im Praktikumsportal haben zunächst die Studierenden der sächsischen Hochschulen Zugriff, und nach dem Hauptvergabeverfahren können Studierende aus anderen Bundesländern auf die Restplatzbörse zugreifen.

Um das Praktikumsportal nutzen zu können, müssen Sie sich vorab über das Büro für Schulpraktische Studien der Universität Leipzig registrieren lassen. Füllen Sie dazu den Steckbrief (siehe Downloadbereich) aus und senden Sie das Formular an ulrike.goericke@uni-leipzig.de zurück.

Anschließend erstellen wir Ihnen einen Account und senden Ihnen die Zugangsdaten per Mail. Danach können Sie im Praktikumsportal auf die Restplatzbörse zugreifen.

Als externe/r Studierende/r haben Sie (nach der Registrierung im Praktikumsportal) Zugriff auf die Restplatzbörse. Dort werden nach der Zuteilung der sächsischen Studierenden alle noch verfügbaren Praktikumsplätze aufgelistet. Diese können von Ihnen direkt und verbindlich gebucht werden, dabei gilt für die freien Plätze das Prinzip des "first come, first serve". Die Restplatzbörse ist nur in bestimmten Zeitfenstern geöffnet - diese finden Sie im aktuellen Zeitplan für das jeweilige Semester.

Nach der verbindlichen Buchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail und die Praktikumsbestätigung (als Download unter dem Studierendenaccount des Praktikumsportals). Die Praktikumsbestätigung lassen Sie bei der Kontaktaufnahme mit der Schule unterschreiben. Sie können sich persönlich, per Telefon oder per Mail bei der Schule melden. Hier besprechen Sie auch alle weiteren wichtigen Details mit der Schule (Beginn des Praktikums, Aufgaben der Universität, MentorIn usw.).

Bitte laden Sie die unterschriebene Praktikumsbestätigung im Zeitraum vom 30.11.2020 bis spätestens 07.02.2021 über das Praktikumsportal hoch. Dann wissen wir, dass der Praktikumsplatz von allen Seiten verbindlich bestätigt wurde.

Sollten Sie Probleme beim Upload haben oder die Frist verpassen, melden Sie sich bitte per Mail bei Frau Göricke.

Der offizielle Praktikumszeitraum im WS 20/21 ist vom 01.03.2021 bis zum 26.03.2021.

Dieser kann in Rücksprache mit der Schulleitung verändert werden und wird entsprechend auf der Praktikumsbestätigung mitgeteilt.

Generelles

Das Praxissemester ist in der Ausbildung der sächsischen Studierenden an allen drei Hochschulstandorten nicht vorgesehen. Im Praktikumsportal Sachsen werden nur die Pflichtpraktika für sächsische Studierende bei den Schulen erfragt und verwaltet. Das bedeutet, dass die sächsischen Schulen in der Regel nur 4-wöchige Blockpraktika anbieten.

Dennoch sind viele Schulen bereit, Ihnen zusätzlich einen Praktikumsplatz für Ihr Praxissemester anzubieten. Deshalb können Sie sich hier nicht regulär anmelden, sondern müssen ein gesondertes Verfahren berücksichtigen.

Verfahrensschritte

Sollten Sie ein Praxissemester in Sachsen absolvieren wollen, können Sie sich zunächst bei der Schule persönlich erkundigen, ob es für die Schule generell möglich wäre, Sie 16 - 18 Wochen zu betreuen. Nennen Sie dabei bereits Ihre Fächer und verweisen ggf. auf die Informationen hier auf unserer Website. Bitte beachten Sie, dass davon abzusehen ist, Schulen in den Ballungsräumen anzufragen, vor allem in Leipzig und Dresden.

Bei einer Zusage der Schule melden Sie sich bei Frau Göricke, um im Praktikumsportal registriert zu werden. Zur Aufnahme ins Praktikumsportal senden Sie bitte den Steckbrief (siehe Downloadbereich) per Mail.

Frau Göricke wird die Schule über das weitere Verfahren informieren und Sie zum jeweiligen Semester buchen.