Nachricht vom

Lehramtsstudierende im letzten Studienjahr können sich aktuell und ab sofort in Leipzig, Zwickau und Chemnitz für das Programm der Unterrichtsversorgung bewerben.

 

Flyer zur Unterrichtsversorgung für Lehramtsstudierende

Foto: Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung

Auf Grund der aktuellen Situation gibt es an den Standorten Leipzig, Zwickau und Chemnitz kurzfristig die Möglichkeit, über das Programm der Unterrichtsversorgung in den Schularten Grundschule und Förderschule angestellt zu werden. Der Schuleinstieg wäre mit umgehender Bewerbung noch in diesem Schuljahr möglich. 

Wir empfehlen Ihnen daher, sich bei Interesse schnellstmöglich zu bewerben. Eine Frist gibt es im Rahmen der Unterrichtsversorgung nicht.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei:

  • Anschreiben (u. a. mit folgenden Angaben: Bereitschaftserklärung zum Programm „Unterrichtsversorgung“, Aussagen zur Einschränkung der zeitlichen Verfügbarkeit, gewünschter Einsatzort, z. B. Stadt Leipzig, Landkreis Leipzig, Landkreis Nordsachsen, Landkreis Zwickau etc., gewünschter Wochenstundenumfang)

  • tabellarischer Lebenslauf

  • aktuelles Transcript of Records

  • Bescheinigung über die Zulassung zur 1. Staatsprüfung für das Lehramt (ausgestellt vom zuständigen Standort des Landesamtes für Schule und Bildung)

 

Je nachdem, für welchen Einsatzort Sie sich entscheiden, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende Adressen:

Leipzig
Landesamt für Schule und Bildung
Standort Leipzig, Referat 12
z. H. Herrn Zschoch
Nonnenstraße 17 A, 04229 Leipzig
oder E-Mail schreiben

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herr Zschoch unter: 0341/4945-727. 

Zwickau
Landesamt für Schule und Bildung
Standort Zwickau, Referat 12
z. H. Herrn Därr
Makarenkostraße 2, 08066 Zwickau
oder E-Mail schreiben 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Därr unter: 0375/4444265. 

Chemnitz
Landesamt für Schule und Bildung
Standort Chemnitz, Referat 12
z. H. Frau Witkowski
Annaberger Straße 119, 09120 Chemnitz

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Witkowski unter: 0371/5366325.