Nachricht vom

Das Team der Grundschuldidaktik Mathematik am ZLS entwickelt aktuell einen Podcast und bietet damit in Zeiten der digitalen Lehre allen Interessierten eine Möglichkeit der individuellen Fort- und Weiterbildung.

Logo „Mathe für Alle“: Susanne Haase

Im Zuge der Konzeption einer digitalen Vertiefungsvorlesung im Sommersemester entwickelten Denise Heyder und Franziska Wehlmann die Idee zum Podcast „Mathe für Alle“ eher zufällig. 

Den inhaltlichen Schwerpunkt der entstandenen Hörbeiträge bildet die Natürliche Differenzierung - ein mathematikdidaktisches Prinzip zum Umgang mit Heterogenität und Vielfalt.

Franziska Wehlmann und Denise Heyder diskutieren anhand unterrichtlicher Beispiele in zunächst acht geplanten Episoden darüber, wie ein kompetenzorientierter Mathematikunterricht für alle Kinder möglich ist. Gemeinsam mit ihrer Studentin Susanne Haase konzipieren sie zu jeder Episode eine Illustration, die den Verstehensprozess der Inhalte des Podcasts unterstützt.

Der Podcast richtet sich an alle, die an der Didaktik des Mathematikunterrichts interessiert sind.

Franziska Wehlmann und Denise Heyder sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung aus dem Team Grundschuldidaktik Mathematik in der wissenschaftlichen Ausbildung von Lehrkräften. 

 

Zum Podcast