Nachricht vom

Noch bis zum 27. Juni 2021 haben Lehrende die Chance, die von ihnen betreuten Lehramtsabsolventinnen und -absolventen für den Examenspreis zu nominieren. Der mit 500,00 € dotierte Examenspreis wird einmal im Semester durch den SLV verliehen und würdigt die herausragende Leistung einer wissenschaftlichen Arbeit sowie gesellschaftliches Engagement während der Studienzeit.

Nach der erfolgreichen Verleihung des Examenspreises im Wintersemester 2020/21 würdigt der Sächsische Lehrerverband (SLV) in Kooperation mit dem Zentrum für Lehrer:innenbildung und Schulforschung im Sommersemester 2021 erneut eine herausragende Studienleistung sowie besonderes gesellschaftliches Engagement. 

Der Examenspreis ist mit 500,00 Euro dotiert und prämiert die Leistung einer Absolventin oder eines Absolventen der Lehramtsstudiengänge der Universität Leipzig. 

Alle Lehrenden der Universität Leipzig sind angehalten, ihre Nominierungen von Lehramtsstudierenden bis zum 27. Juni 2021 an folgende E-Mail-Adresse examenspreis.lehramt(at)uni-leipzig.de und postalisch an das ZLS, Pragerstraße 40, 04317 Leipzig zu senden.

E-Mail schreiben

In einem maximal zweiseitigen Nominierungsschreiben ist von dem Lehrenden zu begründen, warum die/der Studierende mit dem Examenspreis prämiert werden soll. Als Kriterien für die Auszeichnung gelten eine herausragende Leistung in der wissenschaftlichen Arbeit sowie gesellschaftliches Engagement.

Eine Jury aus Akteurinnen und Akteuren des Zentrums für Lehrer:innenbildung und Schulforschung (ZLS) der Universität Leipzig und Vertreter:innen des SLV wird über die Vergabe des Preises entscheiden. Die Verleihung findet regulär im Rahmen der Feierlichen Exmatrikulationen statt.