Beobachten, recherchieren, umsetzen: im StartTraining zeigen Studierende, wie gezielte Förderungen von Schulkindern funktioniert.
Die hier veröffentlichten Ideen zeigen, dass die Studierenden Mittel und Wege gefunden haben, um produktiv mit den unterschiedlichen Bildungsvoraussetzungen, Interessen und Leistungsmöglichkeiten, mit kultureller oder sozialer Herkunft und/oder Bildungshintergründen umzugehen.

Erklärvideo zum StartTraining-Preis

Erklärvideo zum StartTraining-Preis

Wolfgang Gärthe (Initiator und Förderer StartTraining-Preis)

Der StartTraining-Preis würdigt interessante Praxiserfahrungen und motiviert zu Transformation. Er ist damit ein wahrer und wirksamer Beitrag zur Verbesserung von Lehr- und Lernleistungen.

Wolfgang Gärthe (Initiator und Förderer StartTraining-Preis)

Alle Einreichungen als Zusammenfassung im Posterformat

Beiträge aus dem Projektzeitraum 2020/2021

Schwerpunkt der Förderung: Förderung eines autistischen Kindes, Förderung eines Kindes mit sozial-emotionalen sonderpädagogischen Förderbedarf

Schulform: Grundschule

Um den kompletten Beitrag zu lesen, klicken Sie bitte hier:

Erfahrungsbericht
PDF 307 KB

Schwerpunkt der Förderung: Erwerb des Zahlbegriffs

Schulform: Grundschule

 

Um den kompletten Beitrag zu lesen, klicken Sie bitte hier:

Handreichung
PDF 5 MB

Schwerpunkt der Förderung: Förderung im Bereich Deutsch (Schriftspracherwerb)

Schulform: Grundschule

 

Um den kompletten Beitrag anzusehen, klicken Sie bitte hier:

Video

Schwerpunkt der Förderung: individuelles und selbstständiges Lernen

Schulform: Gymnasium

 

Um den kompletten Beitrag zu lesen, klicken Sie bitte hier:

Erfahrungsbericht
PDF 1 MB

Schwerpunkt der Förderung: motivationale und sprachliche Förderung im DaZ-Unterricht

Schulform: Oberschule

 

Um den kompletten Beitrag zu lesen, klicken Sie bitte hier:
Erfahrungsbericht
PDF 2 MB

 

Schwerpunkt der Förderung: Lesen

Schulform: Grundschule

 

Um den kompletten Beitrag zu lesen, klicken Sie bitte hier:

Förderkonzept
PDF 798 KB

Schwerpunkt der Förderung: Erfassung der Kompetenzen von Schulanfänger:innen in den ersten Schulwochen

Schulform: Grundschule

 

Um den kompletten Beitrag zu lesen, klicken Sie bitte hier:

Poster
PDF 27 MB
& Begleittext
PDF 208 KB

Schwerpunkt des Beitrages: Sozial-Emotionale Förderung

Schulform: Grundschule

 

Um den kompletten Beitrag zu lesen, klicken Sie bitte hier:

Erfahrungsbericht
PDF 348 KB

 

Schwerpunkt der Förderung: Förderung von Schulkindern im pandemiebedingten Schulalltag

Schulform: Grundschule

 

Um den kompletten Beitrag zu lesen, klicken Sie bitte hier:

Erfahrungsbericht
PDF 665 KB

Preisträger:innen des StartTraining-Preises

Alle Beiträge wurden im Rahmen des StartTraining-Preises erstellt. Im September 2021 wurden folgende fünf Hauptpreise verliehen:

  • Preis für herausragende Leistungen im Bereich Lernförderung Mathematik | für den Beitrag: Konzept zur Förderung des flexiblen Zählens im Zahlenraum bis 20
  • Preis für herausragende Leistungen im Bereich Lernförderung Lesen | für den Beitrag: Digitale Leseförderung
  • Preis für herausragende Leistungen im sonderpädagogischen Bereich | für den Beitrag: Förderung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in der Grundschule
  • Preis für herausragende Leistungen im Umgang mit Deutsch als Zweitsprache | für den Beitrag: Sprachliche Herausforderungen im StartTraining des Corona-Schulhalbjahres 2020/21
  • Preis für herausragende Leistungen im digitalen Bereich | für den Beitrag: Lernvideos zur Unterstützung von Homeschooling in Zeiten von Corona

 

Neben den fünf Hauptpreisen hat die Jury entschieden, einen Sonderpreis für den Umgang mit den Anforderungen des Lehrberufs sowie Preise für außerordentliche Leistungen im StartTraining zu vergeben.

Wir danken allen Studierenden für ihr Engagement im StartTraining und die Förderung und Unterstützung ihrer Schulkinder, der Klassen, der Lehrkräfte sowie der Schulen allgemein.

Wir blicken voller Freude auf den aktuellen Projektzeitraum 2021/2022 und freuen uns auch im kommenden Jahr den StartTraining-Preis verleihen zu dürfen.

Der StartTraining-Preis wird 2022 erneut vergeben. Studierende aus dem Projektzeitraum 2021/2022 haben bis zum 12.12.2021 die Möglichkeit, uns ihre erste Idee im Antrag auf Beitrageinreichung mitzuteilen. Die Einreichungen und Gewinner:innen werden dann zum gegebenen Zeitpunkt hier einsehbar sein.

Impressionen von der Preisverleihung 2021

Ihre Ansprechpartnerinnen zum StartTraining-Preis

Default Avatar

Maren Reichert

Zentrum für Lehrer:innenbildung und Schulforschung
Prager Straße 38-40, Raum 137
04317 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30194

 Anke Weinreich

Anke Weinreich

Zentrum für Lehrer:innenbildung und Schulforschung
Prager Straße 38-40, Raum 137
04317 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30387

Förderer

Jugund mit Zukunft gGmbH

 

Landesamt für Schule und Bildung

 

Ferry Porsche Challenge