Am 3. Februar 2023 veranstaltet das Zentrum für Lehrer:innenbildung und Schulforschung Leipzig zusammen mit dem Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) erneut die feierliche Verabschiedung im Lehramt. Die Examensfeier findet im Paulinum der Universität Leipzig statt.

zur Vergrößerungsansicht des Bildes: Lehramtsstudierende werden von der Universität Leipzig verabschiedet, Foto: Christian Hüller
Lehramtsstudierende werden von der Universität Leipzig verabschiedet, Foto: Christian Hüller

Die Anmeldung für die Teilnahme an den feierlichen Verabschiedungen am 3. Februar ist geschlossen. Wenn Sie sich von einer der beiden Veranstaltungen abmelden möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail

Um an der feierlichen Verabschiedung teilzunehmen, konnten Sie sich bis spätestens zum 9. Januar 2023 für die Veranstaltung(en) anmelden. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Plätze begrenzt sind und bitten Sie, die Anzahl Ihrer Begleitungen mit Rücksicht auf Ihre Kommiliton:innen auf ein bis zwei Personen zu beschränken.

Feierliche Verabschiedungen im Paulinum

15.00 - ca. 17.00 Uhr
Lehramt Sonderpädagogik und Lehramt Grundschule (ab 14 Uhr Empfang mit Sekt und Fotobox)

17.30 - ca. 19.30 Uhr 
Lehramt Oberschule und Lehramt Gymnasium (sobald die erste Veranstaltung läuft, können Sie für Sekt und Fotos ins Augusteum kommen)

Einlass

Die Türen des Paulinums öffnen sich ab 14.30 Uhr. Es gibt keine Tickets und keine Anmeldung VOR ORT. Es besteht freie Sitzplatzwahl. 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, ausschließlich mit der von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen Anzahl an Begleitpersonen zu erscheinen! 

Fotos und Sektempfang

Vor den Examensfeiern wird es einen durch unseren Partner Horbach veranstalteten Sektempfang geben. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Fotos (max. 1-2 pro Person) im traditionellen Talar machen zu lassen. Sollten Sie am Empfang und den Fotos teilnehmen wollen, bitten wir Sie um eine frühe Anreise (ab 14:00 Uhr für die 1. Veranstaltung, ab 16:30 Uhr für die 2. Veranstaltung), damit die Schlange bei den Fotos nicht zu lang wird. Die Fotos durch den Fotografen von Horbach werden ausschließlich vor den Examensfeiern gemacht, eigene Fotos sind natürlich auch nach den Veranstaltungen z. B. vor einem Roll-Up möglich.

Im Laufe der Veranstaltung werden Fotos gemacht. Sollten Sie nicht abgelichtet werden wollen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die Mitarbeiter:innen des ZLS oder den Fotografen selbst.

Livestream

Da in diesem Semester besonders viele Studierende das Ende Ihres Studiums erreichen, wurde ein Livestream der Examensfeiern organisiert. Wir möchten auch denen einen Einblick gewähren, die nicht in Präsenz an der Veranstaltung teilnehmen können.

Zum Livestream 
 

Sie können nicht teilnehmen?

Wenn Sie sich von einer der beiden Veranstaltungen abmelden möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail

Sofern Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, sendet Ihnen das Landesamt für Schule und Bildung das Zeugnis ab Anfang Februar 2023 automatisch zu – an die von Ihnen bei der Online-Anmeldung zur Ersten Staatsprüfung eingetragene Adresse. Im Online-System des Landesamtes für Schule und Bildung können Sie sich ein vorläufiges Zeugnis nach erfolgreichem Abschluss der Prüfungen selbst ausdrucken und verfügen damit bis zum Erhalt des Originalzeugnisses über einen Nachweis, mit dem Sie bei Bewerbungen etc. den erfolgreichen Abschluss der Ersten Staatsprüfung belegen können.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Vorbereitungsdienst in Sachsen

mehr erfahren

Lehrer werden in Sachsen

mehr erfahren

Newsletter des ZLS

mehr erfahren