###SUCHE###

Psychologische Beratungsstelle

Sie erleben im Studium oder Privatleben Schwierigkeiten? Sie haben das Gefühl, allein oder mit Beistand durch vertraute Personen können Sie sich aus Ihrer belastend erlebten Lage nicht heraushelfen?

Im Rahmen Ihrer Lehramtsstudienzeit können Sie die professionelle Unterstützung der Psychologischen Beratungsstelle kostenfrei und vertraulich für sich nutzen. Die zwei Säulen Einzelberatung und Workshops bilden das Angebot. Im Einzelsetting können Sie sich nach dem systemischen Ansatz ressourcen- und lösungsorientiert beraten lassen. Kernthemen der aktuell angebotenen Workshops sind das Bewältigen von Aufschiebeverhalten, das (angstfreie) Bewältigen der Prüfungsvorbereitungszeit und der Prüfungssituation sowie die Prävention von Arbeitsstörungen. Darüber hinaus können Sie die Intervisionsmethode Kollegiale Beratung kennen lernen und anhand von „Fällen“ praktisch erfahren und üben.

Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie links auf dieser Seite unter den weiterführenden Links.

Projekte und Veröffentlichungen

Prüfungsangst - Untersuchung des Potentials niedrigschwelliger Intervention im Studium der Veterinärmedizin

Projektzeitraum:

01.01.2014 bis 31.12.2014

Kooperationsprojekt der Veterninärmedizinischen Fakultät (PD. Dr. Mahtab Bahramsoltani, Nadine Hahm, M.A. und cand.med.vet. Sophie Augustin) mit der Professur für Kompetenzentwicklung und lebenslanges Lernen der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät (Dr. Claudia Bade), dem Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung der Universität Leipzig sowie der Tierärztlichen Hochschule Hannover (Marc Dilly, PhD) und dem Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin (Stephan Birk).

Das Projekt wurde mit dem Lehrpreis 2014 vom Kompetenzzentrum für E-Learning, Didaktik und Ausbildungsforschung der Tiermedizin (KELDAT), durch den innovative Projekte ausgezeichnet werden, die basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen einen Beitrag zur Verbesserung der Lehrqualität leisten, ausgezeichnet.

Ammer-Wies; Nitsche (2014): Struktur von innen - Kollegiale Beratung als strukturstärkendes Element der Berufsprofessionalisierung für Lehrende in der Alphabetisierung und Grundbildung. In Heisler, Dietmar; Mannhaupt, Herd (Hrsg): Analphabetismus und Alphabetisierung in der Arbeitswelt – Befunde und aktuelle Entwicklungen. Frankfurt am Main: Peter Lang, S.73-88. (Artikel als pdf)

Nützliche Links

- Psychologisches Beratungsangebot
  der Zentralen Studienberatung der Universität Leipzig

geist:reicht

Selbsthilfegruppe für psychisch erkrankte Studierende mit Problemschwerpunkt Arbeitsstörung

HOPES

Selbsthilfegruppe Leipziger Studierender mit psychologischer Beratung

- Psychologische Beratung des Leipziger Studentenwerks

Psychotherapeuten- und Arztsuche Sachsen

Druckansicht im neuen Fenster

zur Person

Mehr Informationen zu Annett Ammer-Wies finden Sie hier.