###SUCHE###

Fit in die Prüfungszeit

 

Kennen Sie das: Je mehr das Semester fortschreitet und die Prüfungszeit näher rückt, desto häufiger erleben Sie sich unruhig, unkonzentriert beim Studieren, Sie schlafen schlechter, Ihre Gedanken lassen Sie gar in Richtung Katastrophe blicken?

Haben Sie vielleicht in der Folge bereits eine Prüfung abgesagt oder sind durchgefallen? Und auch Ihre anderen Lebensbereiche waren überschattet vom Ihrem Erleben während der Prüfungszeit? Sie kennen bestimmt Kommilitonen oder Kommilitoninnen, die gelassener auf anstehende Prüfungen blicken. Wie schaffen die das?

Mit dieser Workshopreihe richte ich mich an Studentinnen und Studenten, die während der Prüfungsvorbereitungszeiten oder in Prüfungssituationen Symptome auf körperlicher, emotionaler, gedanklicher oder Verhaltensebene erleben, die auf Stresserleben hinweisen.
Inhalte:

  • Psychoedukation zum Phänomen Prüfungsangst
  • Selbstanalyse prüfungsbezogener Gedanken
  • Blackout: Prävention und Umgang
  • Sensibilisierung für einen effektiven Umgang mit zeitlichen Ressourcen
  • Aktive Lernmethoden
  • Feedback im Rahmen einer Prüfungssimulation (freiwillig)

Im Workshop steht neben der Wissensvermittlung auch die Selbstreflexion im Mittelpunkt. Um Veränderungen erleben zu können, sollten Sie bereit sein, im Workshop erarbeitete Methoden im Alltag auszuprobieren. 
Die Workshopreihe umfasst fünf wöchentlich stattfindende neunzigminütige Treffen. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie an allen fünf Terminen teilnehmen können.

Haben Sie Fragen zum Workshop? Dann schreiben Sie eine E-Mail oder kommen Sie persönlich vorbei.

 

Termine WS 2018/19


Donnerstag, 25.10.18, 01.11.18, 08.11.18, 15.11.18, 22.11.18; jeweils von 09:15 Uhr bis 10:45 Uhr

Wo? ZLS | Prager Straße 34 | Raum 419

Bitte melden Sie sich ab 1. Oktober über TOOL an.

 

 

 

Druckansicht im neuen Fenster