###SUCHE###

Schiebst Du noch oder lernst Du schon? – Training gegen Aufschieben

„Erstmal die Tastatur abstauben. Und Lüften müsste ich auch noch, bevor ich mich konzentriert meinen Studienaufgaben widmen kann. Vielleicht sollte ich noch schnell die E-Mails bearbeiten? Und die Waschmaschine könnte ich auch noch anstellen.“

Kennen Sie solche oder ähnliche Gedanken und daraus resultierende Verhaltensmuster: Kurzfristig zu erledigende Tätigkeiten lassen Sie einfach nicht komplexere Aufgaben anfangen? Das ist einerseits normal, weil Sie unmittelbar Ihr Belohnungssystem ansprechen. Andererseits können Sie dem gegensteuern und mit einfachen Tricks lernen, sich selber zu regulieren und damit selbstwirksamer erleben. Das wiederum tut Ihrer Seele gut. Und Sie schaffen sich entspannte Freiräume für Dinge, die Ihnen neben dem Studium auch noch wichtig sind.

Mit dieser Workshopreihe richte ich mich an Studentinnen und Studenten, die unter den Folgen ihres aufschiebenden Verhaltens leiden: im Studium oder privat. Die Workshopreihe umfasst sechs wöchentlich stattfindende neunzigminütige Termine. Inhaltlich-methodische Grundlage bildet das an der Universität Münster evaluierte und damit evidenzbasierte Programm von Höcker, Engberding & Rist (2013). Es ist als systematisches Training, bestehend aus Methodenvermittlung und Selbstreflexion, konzipiert. Damit Sie Veränderungen Ihrer Denk- und Verhaltensmuster erleben können, sollten Sie regelmäßig teilnehmen können und bereit sein, die in der Workshopzeit erarbeiteten Methoden im Alltag auszuprobieren.

Der Workshop umfasst sechs neunzigminütige Termine. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie an allen vier Terminen einer Reihe teilnehmen können. Die Anmeldung erfolgt über TOOL.

Haben Sie Fragen zum Workshop? Dann schreiben Sie eine E-Mail oder kommen Sie persönlich vorbei.

 

Termine WS 2018/19

Donnerstag, 06.12.18, 13.12.18, 20.12.18, 10.01.19, 17.01.19, 24.01.19, jeweils von 09:15 Uhr bis 10:45 Uhr

Wo? ZLS | Prager Straße 34 | Raum 419

Bitte melden Sie sich ab 1. Oktober über TOOL an.

Druckansicht im neuen Fenster